Siehe Fotos (2)

Eglise Saint-Martin

Kirche ,  Historische Stätte und Denkmal Um Montaulin
  • Die Kirche St. Martin befindet sich im Zentrum des Dorfes an der Grande Rue. Die im 16. Jahrhundert errichteten Kirchenschiffe wurden zwischen 1879 und 1880 gebaut.

    Es bewahrt ein teilweise unter Denkmalschutz stehendes Mobiliar, wie eine grüne Seidenstola aus dem 18. Jahrhundert, einen Hochaltar aus bemalter Eiche, vergoldet und mit falschem Marmor aus dem 18. Jahrhundert verziert, ein Öl auf Leinwand aus dem Jahr 1657.
    Das Rosenkranzmysterium besteht aus einem zentralen Bild, das eine...
    Die Kirche St. Martin befindet sich im Zentrum des Dorfes an der Grande Rue. Die im 16. Jahrhundert errichteten Kirchenschiffe wurden zwischen 1879 und 1880 gebaut.

    Es bewahrt ein teilweise unter Denkmalschutz stehendes Mobiliar, wie eine grüne Seidenstola aus dem 18. Jahrhundert, einen Hochaltar aus bemalter Eiche, vergoldet und mit falschem Marmor aus dem 18. Jahrhundert verziert, ein Öl auf Leinwand aus dem Jahr 1657.
    Das Rosenkranzmysterium besteht aus einem zentralen Bild, das eine Jungfrau mit Kind darstellt, die dem hl. Dominikus einen Rosenkranz schenkt, und Christus, der Katharina von Siena einen weiteren schenkt. Um das Bild herum sind Medaillons angebracht, die einige der großen Maler wie Vasari dazu inspirieren, 15 Episoden aus dem Leben von Maria und Jesus nachzuzeichnen. Ein weiteres Öl auf Leinwand, das aus dem 19. Jahrhundert stammt, stellt Die Anbetung der Hirten nach einem Original von Zurbaran, einem berühmten spanischen Maler, dar.
  • Gesprochene Sprachen