Eglise Saint Luc

Kirche ,  Klassifiziert oder eingetragen (CNMHS) ,  Historische Stätte und Denkmal ,  Renaissance Um La Chapelle-Saint-Luc

  Siehe Fotos (3)
  • Nördlich von La Chapelle Saint-Luc gelegen, wurde die Kirche im Stil der extravaganten Gotik in zwei Etappen gebaut: die Apsis, das doppelte Querschiff und der östliche Erker stammen aus dem Jahr 1531. Der Erker und die Westfassade stammen aus dem Jahr 1579.
    Auf einem Kreuzplan gebaut. Einschiffig mit zwei Feldern ohne Seitenschiffe. Doppeltes Querschiff. Dreiseitige Apsis. Steinaltarbild aus dem 16. Jahrhundert, das das Leben der Jungfrau Maria darstellt und von Dominique Le Florentin beeinflusst wurde. Steinstatue der Jungfrau mit Kind aus dem 13. Jahrhundert. Wunderschöne Glasmalereifenster aus dem 16. Jahrhundert. Einige emaillierte Kacheln aus dem 16. Jahrhundert bilden die heutige Verkleidung des Taufbeckens.
  • Umwelt
    • Am Stadtrand