DAUER DER BESICHTIGUNGEN: 1,5 Std.

Sie möchten Ihre Entdeckung der historischen Hauptstadt der Champagne zu einer besonderen Thematik vertiefen. Eine Auswahl an spezifischen Besichtigungen enthüllt Ihnen die Geschichte und die Schätze der Architektur dieser Stadt mit authentischem Charakter.

Die Meisterwerke der Schule für Fenstermalerei und Bildhauerei von Troyes

Die Buntglasfenster der Kirchen Sainte-Madeleine und Saint-Pantaléon. Die Statuen der heiligen Martha, des heiligen Frodobert, die Verhaftung von Crispinus und Crispinianus …

Troyes, Wiege des Templerordens

Besichtigung der Kathedrale Saint-Pierre et Saint-Paul (12. Jh.), wo 1129 der Konzil von Troyes stattfand, der den Templerorden offiziell bestätigte, sowie der Außenbereiche der ehemaligen Templer-Komturei. Erinnerung an die Rolle und die Anwesenheit der Templer in Troyes während der Warenmessen der Champagne.

Auf den Spuren des heiligen Bernhards

Besichtigung der Kathedrale Saint-Pierre et Saint-Paul, Besuch der Mediathek des Großraums Troyes, Entdeckung der aus der Abtei Clairvaux stammenden Bibeln - darunter die des heiligen Bernhards - die im Altbestand, einem der reichsten Frankreichs, aufbewahrt werden. 

Auf den Spuren von Raschi

Erinnerung an Leben und Werk von Raschi (1040-1105). Besichtigung des alten und des neuen jüdischen Viertels von Troyes. 

Auf den Spuren von Abbé Charles-Michel de l’Epée

Der als Wohltäter der Menschheit angesehene Geistliche entwickelte eine universelle Gebärdensprache und gründete unter anderem das Nationale Institut für junge Taubstumme in Paris. Entdeckung seines Lebens und besonders der Kirche seiner Pfarrgemeinde in Feuges in 12 km Entfernung von Troyes (ein Transportmittel vorsehen).