Parc et Jardin du Château de Barberey Saint-Sulpice

Park und Garten ,  Im englischen Stil ,  Im französischen Stil ,  Ziergarten ,  Park Um Barberey-Saint-Sulpice

©CTC
  • Das Schloss von Barberey-Saint-Sulpice und sein Park liegen 5 km von Troyes entfernt und sind 10 ha groß. Der Garten ist von einem Graben umgeben, der von einem Arm der Seine gespeist wird.
    Dieser Garten im französischen Stil, der vor dem Schloss angelegt wurde, ist in vier Plätze unterteilt, die auf einem Plan aus dem 17. Hier wurde jedes Detail genau durchdacht und ausgeführt. Sogar der Kies hat die gleiche Farbe wie die große Ziegel- und Steinfassade von Louis XIII.
    Harmonie, Perfektion, Reinheit des Stils: Der Barberey-Saint-Sulpice Park ist noch schöner, wenn man ihn von den Empfangsräumen aus betrachtet.
    Bewundernswert und geduldig restauriert seit 1964, wurde es 1999 vom Comité des Parcs et Jardins de France mit dem renommierten Label "public utility" ausgezeichnet.

    Eröffnung des Rendez-vous aux Jardins, der Journées du Patrimoine de Pays und der Journées Européennes du Patrimoine. Besuche vom 1. August bis 15. September, täglich von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Besuche außerhalb dieser Zeit für Gruppen auf schriftliche Anfrage. Nur für Besuche im Freien. Erwachsene: 3 €.
  • Capacities
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
  • Fürhungen für Gruppen
    Séparé du château Louis XIII (1626) par l'ancienne douve, le jardin fut recréé en 1965. Quatre parterres carrés ponctués de topiaires évoquent le jardin de la Renaissance. Parc paysager (10 ha). Monument Historique et Jardin Remarquable. Visite toute l'année pour les groupes, sur demande écrite.
  • Gruppen
    • 40  Person
Service
  • Zugänglichkeiten
    • Begrenzte Mobilität
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Schek
  • Bargeld
  • Tarife 2013
  • Tarife
  • Einzeltarif ohne Ermäßigung
    3 €
  • Kostenfrei

    • Weniger als 18