Oreste réfugié à l’autel de Pallas

Stadt der Kunst und Geschichte ,  Platze und Square ,  Stèle, Statue Um Troyes

Capture Oreste.JPG© Troyes La Champagne Tourisme
Capture Oreste.JPG© Troyes La Champagne Tourisme
  • Bleibt ein Flüchtling am Altar von Pallas - Place St. Nizier
    Werk von Pierre-Charles Simart, einem trojanischen Künstler, geboren 1806 und gestorben 1857 in Paris.

    Er ließ sich von der Version der Geschichte von Orestes inspirieren, die von Aischylos erzählt wurde.

    Es handelt sich um einen Bronzeguss aus einem Gipsmodell, das im Museum für Bildende Kunst in Troyes erhalten ist. Die Originalskulptur wurde 1838 in Rom hergestellt. Seine Marmorkonstruktion befindet sich im Musée des Beaux-Arts in Rouen.