Jardin de l'église St André.JPG

Le jardin de l'église

Park und Garten Um Saint-André-les-Vergers
  • In der mittelalterlichen Tradition des Paradiesgartens mit einem Weg, der ein Kreuz mit einem Brunnen in der Mitte bildet, ist dieser Garten in 3 spezifische Gärten unterteilt:
    - der aromatische Garten mit Nahrungs- und Heilpflanzen wie: Thymian, Schnittlauch, Bohnenkraut, Rosmarin, Lorbeer, etc.
    - der Garten des Alchimisten: ein Garten, in dem Pflanzen und Blumen nach 4 Farben, schwarz, weiß, rot und gelb, magische Tugenden haben sollten.
    - der Garten der Zeit: angelegt als...
    In der mittelalterlichen Tradition des Paradiesgartens mit einem Weg, der ein Kreuz mit einem Brunnen in der Mitte bildet, ist dieser Garten in 3 spezifische Gärten unterteilt:
    - der aromatische Garten mit Nahrungs- und Heilpflanzen wie: Thymian, Schnittlauch, Bohnenkraut, Rosmarin, Lorbeer, etc.
    - der Garten des Alchimisten: ein Garten, in dem Pflanzen und Blumen nach 4 Farben, schwarz, weiß, rot und gelb, magische Tugenden haben sollten.
    - der Garten der Zeit: angelegt als "Pflanzenkalender". Sie besteht aus 12 aufeinanderfolgenden Bändern, die Monat für Monat blühen und gedeihen.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum