L’enfant à la Fontaine

Stadt der Kunst und Geschichte ,  Platze und Square ,  Stèle, Statue Um Troyes

  Siehe Fotos (3)
  • Das Kind am Springbrunnen - Place St. Nizier

    Gusseisenguss nach einem Gipsmodell von Alfred Boucher aus dem Jahr 1874, aufbewahrt im Musée des Beaux-Art in Troyes.

    Arbeit, die ein Kind darstellt, das Wasser aus einem Krug gießt.

    Alfred Boucher, 1850 in Nogent Sur Seine geboren, ist der Gründer des Bienenstocks in Montparnasse, der Künstler wie Léger, Modigliani, Soutrine, Chagall.....
    Er wird auch Camille Claudels erster Lehrer sein.
    Er starb 1934 in Aix Les bains und wurde auf dem Friedhof von Nogent sur Seine bestattet.
    Ein großer Teil seiner Werke ist im Camille Claudel Museum in Nogent Sur Seine ausgestellt.