Das Geocaching – eine Art High-Tech-Schatzsuche mit Orientierungslauf – kommt nun auch nach Troyes en Champagne.

Mit Hilfe eines Wander-GPS-Geräts durchqueren Sie das Labyrinth der mittelalterlichen Gassen abseits der ausgetretenen Pfade, folgen den Anhaltspunkten und knacken Rätsel, durch die Sie erkennen, dass der wahre Schatz auf vielen Ebenen verborgen liegt, denn das Vergnügen, mit den Augen zu entdecken, zu teilen und Kindheitserinnerungen wiederzufinden, ist ein einzigartiges Erlebnis für jedermann und regt auf neue und idyllische Weise an, unsere Region zu entdecken..

Dies ist eine Einladung zum Entspannen für „Groß und Klein“. Schärfen Sie Ihre Beobachtungsgabe und Ihren Geruchssinn, nehmen Sie jeden Anhaltspunkt in sich auf, der Sie der Rätsels Lösung ein Stück näher bringen kann. Begeben Sie sich auf ein Abenteuer, bei dem es Geoortungscodes zu knacken, Rätsel zu lösen und „Geocaches“ (Behälter mit Gegenständen zum Tauschen und ein Logbuch) zu entdecken gilt. Schreiben Sie einen Kommentar, tauschen einen Gegenstand und stellen Sie den Behälter wieder an seinen Platz zurück. Wieder zu Hause angekommen können Sie Ihren Fund der Community mitteilen (log your visit).

Für weitere Informationen

Traditional Geocaches 

Dies ist der ursprüngliche Cache-Typ. Er besteht aus mindestens einem Behälter, einem Heft (Logbook) und einigen Gegenständen. Die Koordinaten, die auf der Beschreibungsseite des Traditional Cache veröffentlicht werden, führen genau zum Versteck.

Das Grundprinzip ist folgendes: „Wenn Sie einen Gegenstand aus dem Behälter nehmen, lassen Sie einen anderen mit mindestens dem gleichen Wert da und schreiben in das Logbuch ein.“

Kiosque à Musique

Maison de l'Outil et de la Pensée Ouvrière

Stade de l'Aube

Eglise Saint Nizier

Centre de Marques Troyes Nord

Place Jean Jaurès

Halles de Troyes 

Liberté, Egalité, Fraternité ou la Mort

Rachi de Troyes

Musée d'Art Moderne

Eglise de Saint Germain

Mémorial de Buchères

Oxylane Village

Emile Coué

Hôtel du Commandeur

Médiathèque du Grand Troyes

Eglise de Pont Sainte Marie

Le Canal de Nervaux

Campus des Comtes de Champagne

Parc Lebocey

Déversoir de Saint-Julien-les-Villas

Suzanne Bernard

Musée de l'ancienne Malterie de Champagne

Eglise Saint Luc - La Chapelle Saint Luc

Nécropole de Saint Parres aux Tertres

Pagode Bouddhiste

Eglise Saint Bruno

Villa Rothier à Sainte Savine

Eglise de Saint André les Vergers

Vélo voie

Le parc des Près de Lyon

Chapelle de Courgerennes

Les Quais de Seine

Site Guy De Bérac

Centre de marques Troyes sud

Basilique Saint Urbain

Le lavoir de Bray

Les Voirloups

Calvaire de la Croix Blanche

Les 5 Colonnes

Le Massacre de Bûchères

Eglise de Saint Léger près Troyes

Ferme rustique

M.A.T (Militaire Association troyenne)

Pont-Hubert

Croix de chemin d’Argentolle

Magasins d'usines 1Magasins d'usine 2 / Magasins d'usines 3 /Magasins d'usine 4

Magasins d'usine 5

Multi-Cacheses

Bei einem Multi-Cache muss mindestens eine andere Station passiert werden, um zum Endpunkt mit dem Behälter zu gelangen. Es gibt viele Varianten, doch die meisten Multi-Caches liefern einen Hinweis, um die erste Station zu finden, die wiederum einen Hinweis für die zweite Station enthält und so weiter.

Bouchon de Champagne

Parc de Fouchy - La Chapelle Saint Luc

Parc Henri Terré

La Voie Verte des Viennes

Creney près Troyes