Die 7,3 km² große Gemeinde mit 3.090 Einwohnern, den „Ribocortins“, liegt im Westen des Ballungsgebiets von Troyes und 4 km vom Stadtzentrum von Troyes entfernt. Sie ist über zahlreiche Verkehrsachsen zu erreichen, in erster Linie über die D660 aus Richtung der Gemeinden der Region Pays d'Othe und über die Umgehungsstraße. La Rivière de Corps liegt 5 km von der Ausfahrt 20 - Torvilliers der A5 aus Richtung Paris entfernt. 

La-Rivière-de-Corps ist eine Stadtgemeinde mit einem ländlichen und teils sogar idyllischen Panorama, denn sie wird von Westen nach Osten vom Tal der Vienne durchquert, das ein außergewöhnliches landschaftliches Erbe darstellt. Es ist eine wahre Freude, dieses unvergleichliche Gebiet, das verschiedene Gemeinden des Ballungsraums miteinander verbindet, für Spaziergänge zu nutzen. La-Rivière-de-Corps verfügt über zahlreiche Sport- und Freizeitvereine, Schulen und Geschäfte und bietet eine gute Lebensqualität. Die Bemühungen der Gemeinde um diesen Lebensrahmen wurden mit dem Label „villes et villages fleuris“ (beblümte Städte und Dörfer) und mit zwei Blumen ausgezeichnet.

La-Rivière-de-Corps gedenkt ihrer Geschichte mit dem Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs. Die viereckige Säule mit der Siegespalme steht im Garten des Rathauses. In der Avenue du Général Leclerc, zwischen den Nummern 45 und 47 der Route de Sens, befindet sich ein Gedenkstein zu Ehren der am 25. August 1944 im Rahmen der Befreiung erschossenen Personen. 

Website der Gemeinde